25. April 2019 - 9:21 Uhr

Abschiedsbrief in Tageszeitung

Zwölf Tage nach seinem Rücktritt aus dem Profi-Basketball hat sich Superstar Dirk Nowitzki noch einmal auf ganz besondere Art bei seinen Fans bedankt - und einen emotionalen Abschiedsbrief einer amerikanischen Tageszeitung veröffentlicht. In der Sonntagsausgabe der "Dallas Morning News" teilt der 40-Jährige seine Erinnerungen und Emotionen. "Ich werde das Spielen vermissen, aber ich kann es nicht erwarten, das nächste Kapitel mit Euch zu beginnen."

"Für immer dankbar"

Vor allem bei den Menschen in Dallas wollte sich der gebürtige Würzburger bedanken. "Vom Moment an, als ich in Dallas ankam, in dieser unglaublichen Achterbahn fuhr, habt Ihr mich getragen, mich unterstützt, mich angetrieben, härter zu arbeiten", schrieb Nowitzki. Die vielen Erinnerungen und Geschichten seien nicht allein seine. "Sie sind unsere", betonte der NBA-Champion von 2011.

"Keine Statistik, kein Rekord, kein Preis in diesem Spiel" habe ihm mehr bedeutet als die Zuneigung der Fans. Der Brief bedeute keinen Abschied, sondern sei viel mehr ein Danke an die Fans der Dallas Mavericks. "Für immer dankbar, für immer der Eure, und für immer ein Dallas Maverick", beendet der 40-Jährige seinen emotionalen Brief.

Rücktritt nach 21 Jahren

Insgesamt 21 Jahre stand Nowitzki für die Dallas Mavericks auf dem Parkett, prägte eine ganze Sportlergeneration und hat eine unglaubliche Karriere hingelegt. Seine größten Erfolge, aber auch die schwierigsten Momente seiner Laufbahn, haben wir hier noch einmal zusammengestellt.